Punkteteilung zum Ausklang ...

Punkteteilung zum Ausklang ...

Beim Herbstkehraus erreicht der DFC Zeltweg beim Tabellennachbarn in Krottendorf ein dem Spielverlauf entsprechend verdientes Unentschieden. Damit rangiert der Aufsteiger nach der Hinrunde mittendrin in der Spitzengruppe der Landesliga - in elf Partien musste man nur zweimal die Segel streichen.

Nach zwei Blitztreffern halten sich in weiterer Folge die Spielanteile dann die Waage:
Den Schock des frühen Verlusttreffers zum 1:0 in Minute 5 durch Lisa Wagner steckt der DFC Zeltweg anstandslos weg. So ist nur 120 Sekunden später Veronika Harrer mit ihrem 13.Bewerbstor zur Stelle und markiert postwendend das 1:1. Danach 546 kommt es zu einer Begegnung zweier ebenbürtiger 11d Mannschaften die weitgehenst mit offenen Visier agieren. Trotz vielversprechender Torraumszenen hüben wie drüben sollte es aber vorerst zu keinem weiteren Treffer mehr reichen - Halbzeitstand 1:1. Auch in den zweiten 45 Minuten wird dann das Hauptaugenmerk auf das Offensivspiel gelegt - könnten doch beide Teams mit einem Dreipunkter an die zweite Tabellenstelle vorrücken. Und dieser Zielsetzung kommt dann der DFC sehr nahe - ist es doch Julia Harrer die in der 65.Spielminute das 1:2 markiert. In der Schlussphase erweisen sich die Oststeirerinnen aber dann doch noch als Spielverderber - denn Anja Schimek markiert in Minute 81 dann den Treffer zum 2:2 Endstand.

DFC Zeltweg: Preiss, Zechner, Koini, Hirn, Klug, Harrer, Rauchegger, Pfeiffenberger, Kropf, Meier, Hammer
(Friedl, Mocivnik, Zauchenberger, Gerdl, Bischof)

Gelbe Karten: Farnleitner, Hofbauer (Krottendorf)

Gelb Rot: Farnleitner (90.Krottendorf)

Torfolge: 1:0 (5.Wagner), 1:1 (7.Hammer), 1:2 (65.Harrer), 2:2 (81.Schimek)

Arena Krottendorf/Preding, SR: Pfeifer Herbert

Robert Tafeit
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren