Tabellenzweiten geknackt ...

Tabellenzweiten geknackt ...

Super Mädels ! In St.Margarethen/Raab doch klar mit der Außenseiterrolle behaftet kann man mit einer tollen Leistung aufwarten und dem favoritisierten Tabellenzweiten die erste Heimniederlage zufügen. Demnach scheint Aufsteiger DFC Zeltweg nun zumindest am starken dritten Tabellenplatz zu überwintern. Am 9.11 steht nach dem Steirercup-Spiel in Kobenz dann am 9.November noch der Nachtrag bei den Wildcats Krottendorf an.

Vom Beginn weg überrascht der DFC Zeltweg das Gegenüber mit flüssig vorgetragenen Spielaktionen:
"Woman of the match" war zweifelsohne Veronika Hammer die für alle drei Treffer auf Seiten der Preiss-Schützlinge verantwortlich 546 zeichnete. Bereits in der 3.Spielminute 2 kann die Angreiferin erstmalig über einen Torerfolg jubeln - 0:1. Dieser frühzeitige Treffer verleiht den Zeltweger Mädels dann auch den nötigen Rückhalt - demnach gelingt es dem heimstarken Tabellenzweiten nur sporadisch für Torgefahr zu sorgen - mit dem knappen Eintorevorsprung geht es in die Halbzeitpause. Auch nach dem Seitenwechsel erweist sich der spielstarke Aufsteiger dann als ausgefuchst und clever im Spiel nach vorne. So markiert Veronika Hammer Treffer Nummer 2 und 3 in diesem Spiel - nach 66 gespielten Minuten sind die Würfel soweit zu Gunsten der Zeltwegerinnen gefallen - 0:3. Zwar gelingt St.Margarethen/Raab durch Marlene Gartner noch das Anschlusstor zum 1:3 - die volle Punkteanzahl geht aber nicht ganz so erwartet an den Damenfußballclub Zeltweg.

DFC Zeltweg: Preiss, Zechner, Hirn, Gerdl, Klug, Harrer, Bischof, Rauchegger, Pfeiffenberger, Kropf, Hammer
(Zörner, Friedl, Koini, Widenschek, Zauchenberger)

Gelbe Karten: Gartner bzw. Klug

Torfolge: 0:1 (3.Hammer), 0:2 (55.Hammer), 0:3 (66.Hammer), 1:3 (86.Gartner)

Edi Glieder Stadion St.Margarethen/Raab, SR: Lappi Alexander

Spielvorschau:
Noch zwei Partien gilt es für unsere Mädels im Herbst zu absolvieren. Natürlich will man den Ausklang dementsprechend erfolgreich gestalten - bei diesem Gesamtauftreten stehen die Chancen dafür auch sehr günstig.

STEIRERCUP 2.RUNDE:
Sonntag, 2.November, 10:15 Uhr
KOBENZ GIRLS - DFC ZELTWEG

LANDESLIGA NACHTRAG:
Sonntag, 9.November, 15:00 Uhr
WILDCATS KROTTENDORF - DFC ZELTWEG

Robert Tafeit



Zurück zur Übersicht
Unsere Partner & Sponsoren