Oberliga-Start vertagt ...

Oberliga-Start vertagt ...

Witterungsbedingt wurde es am Freitag, 9.August nichts aus dem Zeltweger Einstands-Spiel in der Oberliga Nord in Mürzhofen/Allerheiligen.

Blitz und Donner verhindern Auftaktspiel:
Die Absage in Mürzhofen durch Schiedsrichter Gerd Adanitsch ist durchaus nachvollziehbar. Eineinhalb Stunden lang ging vor dem geplanten Ankick um 19:00 Uhr ein wahres Unwetter im Raum Mürzhofen nieder. Zwar erweist sich der Platz aufgrund des vielen Regenfalls als tief - aber durchaus als grenzwärtig bespielbar. Ausschlaggebend für die Absage war schlussendlich das Gewitter - dass doch als zu gefährlich einzustufen war.

UL-Aufsteiger kommt zum LL-Absteiger:
Demnach wird das Zeltweger Oberliga-Comeback um eine Woche verschoben - so geht es dann gegen den FC Fohnsdorf im Murtal-Derby um erste OLN-Punkte. Vorher schon - am Mittwoch, 14.August, kommt es zum ersten Herbst-Bewerbsspiel - in der 3.Runde des Steirercups geht es zum Gebietsliga-Verein St.Margarethen/Kn - der von Enes Hrvo betreut wird.

Anstehendes Programm:

3.Runde Steirer-Cup:
Mittwoch, 14.August, 18:00 Uhr
St.Margarethen/Kn. - FC Zeltweg
(Sieger trifft auf den Sieger aus FC Knittelfeld/Obdach)

2.Runde Oberliga Nord:
Freitag, 16.August, 19:00 Uhr
FC Zeltweg - FC Fohnsdorf

1.Runde Oberliga Nord (Nachtrag):
Dienstag, 20.August, 19:00 Uhr
SC Mürzhofen - FC Zeltweg

Robert Tafeit

Zurück zur Übersicht
Unsere Partner