St. Peter/Kbg. - Zeltweg 1:1

Punkteteilung in St.Peter am Kammersberg

Am Samstag, den 08.10. kam es in St.Peter/Kbg. zum Aufeinandertreffen des Tabellenführers FC. Zeltweg und dem auf Platz 2 liegenden ST.Peter/Kbg.

Wie allseits erwartet, begann die Mannschaft aus St.Peter sehr kampfbetont und versuchte die Abwehr der Zeltweger mit hohen Bällen in Bedrängnis zu bringen. Die Mannen rund um Rene Baumgartner hatten aber alles so weit im Griff. Natürlich gab es durch diese hohen Bälle in den Strafraum einige brenzlige Situationen, aber es fehlte St.Peter an Präzision, um aus diesen Bällen Kapital zu schlagen.

Zeltweg versuchte über seine spielerische Linie das Spiel zu beruhigen und selbst gefährliche Situationen zu erzeugen. Mit Fortdauer des Spieles gelang dies immer besser und bei zwei, eher zweifelhaften, Abseitsentscheidungen des Schiris, hatte St.Peter das nötige Glück, um nicht in Rückstand zu geraten. So ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause.

Im zweiten Spielabschnitt wurde Zeltweg aufgrund seiner technischen und spielerischen Überlegenheit immer stärker und schnürte St.Peter in der eigenen Spielhälfte ein. In der 64 Spielminute hatte aber Zeltweg das Glück auf seiner Seite als nach einem schön herausgespielten Konter von St.Peter der Ball vom Torpfosten abprallte.

In der 78 Spielminute eine wunderschön herausgespielte Aktion der Zeltweger, die Patrik Weinbreger zum vielumjubelten 1: 0 für Zeltweg verwertet.

St.Peter mobilisierte seine letzten Kräfte und wurde in der 91 Minute nach einem weiten Ball in den Strafraum mit dem Ausgleichstreffer durch Feichtner belohnt.

Alles in allem eine gerechte Punkteteilung. Zeltweg in spielerischer Linie überlegen aber St. Peter gab sich nie auf und zeigte, dass sie nicht zu Unrecht auf Platz 2 in der Tabelle stehen.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner